_rulez

allgemein

Bei der Ghetto Lan handelt es sich um keine kommerzielle Lan, d.h. es können alle teilnehmen die die Lust und Laune haben, wobei eine    informative Mitteilung an die Organisatoren Voraussetzung ist. Auch Zock- und Schlafzeiten werden nicht vorgegeben und einen festgelegten    Sitzplan gibt es nicht.

Das Eintrittsgeld ergibt sich aus der Miete der location, welche dann durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt wird.

Das Gamesrepertoire ist nicht vorgegeben und somit unbeschränkt und es können sich alle an einem Spiel beteiligen.
   (favorisierten Spiele: Counter Strike, Battlefield 1942, Ghost Recon, Operation Flashpoint, Medal of Honor, Vietcong)

Lan

Mitzubringen ist ein netzwerkfähiger Rechner oder Laptop, mit einer 100 Mbit Netzwerkarte, ein Hubkabel und wenn möglich einen 100 Mbit Hub.    Außerdem mitzubringen ist eine Sitzgelegenheit, ein Tisch und Kopfhörer.

Für nötige Speisen und Getränke muss selber gesorgt werden, wobei die Möglichkeit besteht sich Pizza zu bestellen oder die amerikanische    Fastfoodkette mit dem großen M zu besuchen, welche unweit der location ist.

Zu Hause bleiben können Cheater, Hater und Viren.

Ghetto Lan-Satzung